ENTER YOUR KEYWORDS

Mit jedem Schritt, mit jedem unterzeichneten Dokument, mit jeder Überweisung entfernen wir uns etwas weiter von unseren bisherigen Leben. Die Euphorie weicht der Panik und wieder zurück. Und dies im Stundentakt. Aufatmen, loslassen, weitermachen und wozu das Ganze? Wir wechseln unsere geregelten, durchgeplanten, angenehmen Leben zu kaltem Wasser in diversen Sinnen. Die Euphorie löst die negativen Gedanken erneut ab. Das Leben wird sich für eine gewisse Zeit verändern. Oder wird etwas dauerhaft hängenbleiben? Wirklich viel Zeit bleibt momentan nicht für solche Gedanken. Aufstehen, weitermachen, weiterpacken. Das Datum ist gesetzt.

Pascal Schlumpf
November 13, 2017 at 21:03 Reply

Hallo Zäme
Wie got‘s Euch so? Wo send ehr onderwägs? Emmer no flissig i de Sprachschuel?
Schnell e Frog. I wellem Eggä vo det äne, send ehr Ändi März 2018?

Gruess vo üs done……

danielle
November 14, 2017 at 15:04

Hallo Pasci
Eus gods super. D schuel esch dure ond jetzt warted mer bis mer s Auto endlech chönd go abhole.
Wo mer si werded chönd mer leider no ned so genau säge. Mer wössed no ded mol wo mer öbermorn si werded. 😉
Wahrschindlech Argentinie, Chile oder Peru.
Liebe grüess

Alina
November 8, 2017 at 15:54 Reply

Hola Daniel , como te sientes aprendiendo el Español , que bueno me siento feliz que puedas aprender mi idioma, así podemos charlar mejor .Muchos saludos Alina

danielle
November 14, 2017 at 15:00

Hallo Alina
Momentan bin ich schon froh wenn ich sagen kann wie ich heisse. Ich hoffe in ein paar Monaten wird es ein bisschen mehr sein.
Ganz liebe Grüsse

NEXT POST

LEAVE A COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.